Unterstütze dein Team mit unseren EM-Flaggen- und Fahnen

Das umfangreiche Sortiment des Online-Shops von PHENO FLAGS beinhaltet auch die EM-Flaggen aller teilnehmenden Länder. Die Fußball-Europameisterschaft (EM) findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli in Deutschland statt. Die EM-Fahnen werden zahlreich in den 10 verschiedenen Austragungsorten zu sehen sein. Neben dem Titelverteidiger Italien messen sich noch 23 weitere Mannschaften, um den Europameister 2024 zu ermitteln. Zur Unterstützung der Favoriten Spanien, Deutschland, Frankreich oder England werden deren Fans gewaltig mit ihren EM-Flaggen wehen. Im Gegensatz zu einer Fußball-Weltmeisterschaft ist bei einer Fußball-Europameisterschaft das Teilnehmerfeld begrenzt. Es gibt keine schwächeren Mannschaften aus anderen Erdteilen der Welt. Nur die besten 24 Mannschaften Europas spielen mit. In die Qualifikationsspiele starteten 60 Mannschaften. Das bedeutet aber auch, dass, manche EM-Flaggen nicht benötigt werden. Möglicherweise ist eine starke Fußballnation bei der Qualifikation auf der Strecke geblieben, z.B. Holland bei der EM 2016. Das kompetente und freundliche Team von PHENO FLAGS führt ausschließlich hochwertige Flaggen zur Fußball EM. Die Flaggen für die Europameisterschaft bestechen durch ihre hervorragende Qualität. Beim Kauf deine EM-Flagge profitierst du sehr von unserer enormen Erfahrung. Da wir absolute Fachleute auf unserem Gebiet sind, kannst du bei uns deine gewünschten EM-Flaggen oder viele weitere Fahnen und Flaggen kaufen. Darüber hinaus führen wir auch zahlreiches und nützliches Flaggen-Zubehör.

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

EM-Flaggen und Wissenswertes über die EM

Aufgrund der gut besetzten und spielstarken Ligen innerhalb Europas ist bei einer Europameisterschaft von einem hohen Spielniveau auszugehen. Beispielsweise gibt es die Premier League in England, die Deutsche Bundesliga, die Serie A in Italien oder die Primera Division in Spanien. Die Europameisterschaft avancierte im Laufe der Jahrzehnte zu einem ist medialen Großereignis. Auf den Bildschirmen sind nicht nur bunte EM-Flaggen der teilnehmenden Nationen zu sehen, sondern vorab auch viele Berichte oder Reportagen. 1996 fand erstmals in England eine EM mit 16 Teilnehmern statt. Zahlreiche EM-Flaggen Englands dokumentierten die Freude der Bevölkerung über das Ereignis. Der Ostblock existierte zu diesem Zeitpunkt nicht mehr und der Sozialismus war verfallen. Es gründeten sich viele neue Staaten mit eigenen EM-Flaggen. Deutschland gewann nach einem „Golden Goal“ von Oliver Bierhoff den Titel. Zahlreiche EM-Flaggen Deutschlands waren überall zu sehen, auch in der Heimat. Später wurde als Alternative das „Silver Goal“ eingeführt. Nach einem Tor in der Verlängerung wurde die Halbzeit noch zu Ende gespielt. 2004 gelangte Griechenland auf diese Weise gegen Tschechien ins Finale. Sie gewannen gegen Portugal und wurden erstmals Europameister. Selbstverständlich wurden die EM-Flaggen Griechenlands freudig geschwenkt. Mit dem Golden- oder auch Silver Goal sollte der Nervenkitzel bei den Zuschauern erhöht werden, aber mittlerweile wurde diese Spielart wieder angeschafft. In den Jahren 2000, 2008 und 2012 teilten sich jeweils zwei Länder die Ausrichtung der EM. Allerdings konnte keiner den Europameistertitel für sich verbuchen. Nur Spanien 1964, Italien 1968 und Frankreich 1984 gewannen als Gastgeber die EM.

Die Geschichte der Fußball-Europameisterschaft mit den EM-Flaggen

Schon 1911 existierte mit der „Union Internationale Amateure de Football Association (UIAFA)“ eine kurzzeitige Konkurrenz zur FIFA. Sie richtetet in Roubaix (Frankreich) eine Europameisterschaft aus. Teilgenommen haben Frankreich, englische Amateure und Böhmen, das auch gewann. Von 1932 bis 1934 richtete die Sozialistische Arbeitersport-Internationale eine Fußball-EM für Arbeiter aus. Die Nationalsozialisten in Deutschland und Austrofaschisten in Österreich zerschlugen diesen Wettbewerb. Eine weitere Meisterschaft kam nicht mehr zustande. 1954 gründete sich die UEFA, die erst 1968 offiziell die EM ausrichtete. Deutschland nahm erstmals 1968 an der Qualifikation zur EM in Italien teil. Ein betrübliches 0:0 in Albanien reichte leider nicht zur Teilnahme an der Endrunde. Pierre Delaunay, damals der Generalsekretär der UEFA machte sich 1957 für die Einführung eines „Europapokals der Nationen“ stark. 1958 traten 17 Nationen, inklusive sämtlicher Ostblock-Nationen, zur Qualifikation an. Fern blieben erstaunlicherweise Länder wie Deutschland, England und Italien. Von ihnen gab es keine EM-Flaggen zu sehen. 1960 fand in Frankreich die erste Fußball-Europameisterschaft statt. Ab dem Achtelfinale spielte man im K.O-Modus. Im Finale setzte sich die Sowjetunion 2:1 nach Verlängerung gegen Jugoslawien durch. Später gab es zwei Gruppen mit acht Mannschaften oder auch vier Gruppen mit vier Mannschaften. Fünf Endrunden begannen sozusagen bereits mit dem Halbfinale. Mitten in der Saison ermittelte man innerhalb einer Woche den neuen Europameister. Ab 2016 spielten 24 Mannschaften den Europameister aus.

Flaggen zur Europameisterschaft aus unserem Shop

Wenn du ein Fußball-Fan bist oder einfach nur deine Mannschaft unterstützen willst, solltest du dir aus unserem Online-Shop deine passende EM-Flaggen bestellen. Möchtest du sie einfach an dein Fenster hängen? An einem Fahnenmast hissen? Im Stadion mit viel Freude und Stolz deine Handflagge schwenken? Mit einer EM-Flagge deines Landes demonstrierst du deine Verbundenheit und unterstützt dein Team. Unsere EM-Flaggen kannst du in drei unterschiedlichen Größen bei PHENO FLAGS bestellen: 90 cm x 150 cm, 150 x 250 cm und 60 x 90 cm. Unsere Flaggen zur Fußball EM punkten mit einer großartigen Verarbeitung. Darüber hinaus zeigen sie sich widerstandsfähig und wetterbeständig. Es ist natürlich unangenehm, wenn deine EM-Flagge an den Rändern ausfranst. Um das zu vermeiden, sind die Ränder doppelt genäht. An den robusten Messingösen lassen sich unsere EM-Flaggen überall ganz einfach befestigen. Selbstverständlich kannst du deine EM-Fahnen auch völlig problemlos reinigen. Der reißfeste, lichtbeständige und strapazierfähige Stoff verträgt ohne Nachwirkungen eine kurze Säuberung bei 30 Grad in der Waschmaschine. Aufgrund des hervorragenden Materials unserer EM-Flaggen steht allerdings nur selten eine intensive Reinigung an. PHENO FLAGS legt großen Wert auf die Kundenzufriedenheit. Deshalb möchten wir dir keine minderwertige Ware verkaufen. Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein stehen bei uns sehr weit oben. Aus diesem Grund führen wir auch recycelte Flaggen. Wenn du deine Bestellung noch vor 13 Uhr aufgibst, wird deine kostenfreie Lieferung noch an diesem Tag veranlasst. Selbstverständlich räumen wir dir auch ein Widerrufsrecht ein. Hast du Fragen zu den EM-Flaggen, zu uns oder anderen Produkten? Verwende unser Kontaktformular und melde dich bei uns. Bestelle deine EM-Flaggen und vertrete dein Land – Das nennen wir pandastark!